Die RLC Berlin lebt von Menschen - Dein Engagement
für Zugang zum Recht für alle

Jetzt mitmachen

Wir freuen uns immer über neue Leute, die Lust haben bei der Refugee Law Clinic Berlin mitzumachen. Wir sind ein ehrenamtliches Team mit vielen Ideen und großer Wertschätzung für alle, die ihre Fähigkeiten für den Zugang zum Recht einsetzen wollen. 

 

Rechtsberater*in werden

Wer Rechtsberater*in für die RLC Berlin werden möchte, muss unseren einjährigen Fortbildungszyklus durchlaufen.* Dieser beginnt jedes Jahr im Wintersemester und findet ausschließlich auf Deutsch statt. Die unterschiedlichen Module bauen aufeinander auf, weswegen es nicht möglich ist, die Fortbildungsreihe im Sommersemester zu beginnen. Vorkenntnisse im Asyl- und Aufenthaltsrecht sind nicht notwendig, wenngleich hilfreich. Wurden alle Module bis hin zur Vertiefungsveranstaltung erfolgreich durchlaufen, besteht die Möglichkeit sich als Berater*in bei der RLC Berlin bewerben. Für die ausgewählten Bewerber*innen findet im Oktober der obligatorische Beratungseinstiegsworkshop statt. Dort werden besonders praxisrelevante Informationen an einem Intensivwochenden vermittelt.

*Ausnahmen von dieser Regelung sind  im Einzelfall möglich. Wer bereits fundierte Erfahrungen in der Arbeit mit Geflüchteten und im Asyl- und Aufenthaltsrecht hat, wendet sich bitte mit einer kurzen Schilderung der Situation an ausbildung@rlc-berlin.org.

Vorlesung

"Einführung in das Europäische und Deutsche Asyl- und Aufenthaltsrecht"

Wintersemester
2 Std./Woche

Praktikum

mind. drei Wochen à 12 Std. bei einem*einer Anwalt*Anwältin für Asyl-und Aufenthaltsrecht

Wintersemesterferien, auch zu anderem Zeitpunkt vor Bewerbungsschluss möglich

Hospitation

mind. zwei Hospitationen bei Beratungsteams der RLC Berlin

während des Sommersemsters

Beratungseinstiegsworkshop

nur für angehende Berater*innen nach erfolgreicher Bewerbung

Wochenende Mitte/ Ende Oktober

Vorlesung

"Asyl- und Aufenthaltsrecht - Fälle aus der Praxis"

Sommersemester
2 Std./Woche

Bewerbung

Motivationsschreiben & Wissensabfrage o.ä.
(Bewerbungsbogen wird rechtzeitig hochgeladen)

Sommersemsterferien

Rechtsberater*in sein

in Berlin

Unser Beratungsangebot ist kein Ersatz einer anwaltlichen Betreuung. Durch unser kostenfreies Angebot reduzieren wir finanzielle Hürden und bieten einen niedrigschwelligen Zugang zum Recht. Um die Qualität der Beratung zu sichern finden alle Beratungen nach dem Vier-Augen-Prinzip statt. Außerdem stehen allen unsere Berater*innen im engen digitalen, wie persönlichen Kontakt mit unseren juristischen Supervisor*innen RAin Anya Lean und RA Julius Becker. 

auf Samos

Besonders erfahrene Berater*innen haben die Möglichkeit sich für die Beratung auf Samos zu bewerben. 

Hierfür ist eine Mindestaufenthaltsdauer von sechs Wochen nötig. Eine Ausnahme hiervon ist nur für praktizierende Migrationsrechtswält*innen möglich. Die Kosten für die Unterkunft werden von der RLC Berlin getragen. Reisekosten müssen selbst aufgebracht werden. Arbeitssprache ist Englisch. Studierende einer europäischen Hochschule, die länger als zwei Monate auf Samos bleiben, können sich ggf. für eine ERASMUS Förderung bewerben. Die RLC Berlin unterstützt sie dabei gerne. 

Sprachmittler*in werden

Sprachmittlung ist für unsere Beratung unersetzlich. Wir sind immer auf der Suche nach Menschen, die uns dabei unterstützen. Mehr zu den Voraussetzungen, findest du unten. Rechtliches Vorwissen ist nicht notwendig. 

 

Berlin

​Voraussetzungen:

  1. Du sprichst fließend Deutsch oder Englisch

  2. Du sprichst mindestens eine weitere Sprache fließend

Anmerkung: Es ist zwar hilfreich, wenn du beide Sprachen nicht nur fließend sprichst, sondern auch lesen und schreiben kannst, aber das ist  kein Muss.

Kontakt

Wenn du Lust hast uns mit deinem Sprachtalent in Berlin zu unterstützen, schicke uns das unten stehende pdf.- Formular an info.rlc-berlin.org.

Samos

Voraussetzungen:

  1. ​Du sprichst fließend Englisch.

  2. Du sprichst fließend Arabisch, Farsi, oder Französisch

  3. Du kannst mindestens zwei Wochen auf Samos bleiben.

  4. Du kannst deine Reisekosten selber tragen.
     

Anmerkung: Ggf. kann die RLC Berlin Reisekosten übernehmen, sofern diese nicht anderweitig aufgebracht werden können. Um eine Unterkunft auf Samos kümmert sich die RLC Berlin.

Kontakt

Wenn du Lust hast uns mit deinem Sprachtalent auf Samos zu unterstützen, dann schreib uns eine E-Mail an info.samos@rlc-berlin.org.

#ZugangzuRecht für alle aktiv unterstützen

Werde aktiv im Verein

Wir sind immer auf der Suche nach Menschen, die Lust haben uns bei unserer Arbeit zu unterstützen. Wir suchen dich und deinen Faible für Organisation, Design, Zahlen oder was auch immer. 

Aktuell überarbeiten wir unseren Social Media  Auftritt und sind dafür besonders auf der Suche nach Menschen, die Lust haben: 

  • Infographics zu designen

  • Fotos auf Samos und in Berlin zu machen, die wir für unsere Arbeit verwenden können

Außerdem sind wir aktuell auf der Suche nach einer griechischen Rechtsanwältin für unser Projekt auf Samos. mehr Informationen zur Stellenausschreibung findet ihr hier.

 

Wir brauchen dich!

Werde Vereinsmitglied

Auch mit wenig Zeit kannst du einen Unterschied machen! Werde jetzt Vereinsmitglied und unterstütze mit deinem Mitgliedsbeitrag #ZugangzumRecht für alle.  Bitte sende deinen ausgefüllten Mitgliedsantrag an

jakob.feddersen@rlc-berlin.org

Sprich darüber, dass tausende Menschen noch immer keinen Zugang zu Recht haben!

Teile unsere Posts auf Facebook, Twitter & Instagram!

  • Facebook
  • Twitter