Workshop "Diskriminierungssensible Sprache"

Wir laden euch ganz herzlich zum Workshop "Diskriminierungssensible Sprache" am 30.06.2021, 17.00 Uhr- 20.00 Uhr via Zoom mit dem Referenten Aşkın-Hayat Doğan (Diversity- und Empowerment-Trainer, Sensitivity Reader, Übersetzer ) ein.

Bei diesem Workshop geht es um einen theoretischen und praktischen Einblick in den vertrauensvollen Umgang mit Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung in der Beratung sowie in alltäglichen Situationen durch diskriminierungsfreie Kommunikation. Dabei soll das Bewusstsein für die Wirkung von Sprache gestärkt werden.

Der Workshop wird auf 20 Teilnehmer:innen begrenzt.

Hier könnt ihr euch ab sofort für den Workshop anmelden: atousa.mozaffari@rlc-berlin.org

Gern könnt ihr uns bei der Anmeldung schon vorab bestehende Fragen zu diesem Thema mitteilen, damit der Referent Aşkın-Hayat Doğan sich auf eure Fragen vorbereiten und die Inhalte anpassen kann.


Es wird auf jeden Fall ein spannender und interaktiver Workshop und wir freuen uns auf alle Teilnehmenden!